StorkAir Kegelfilter und Dichtungsringe Abluftventil

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Abluftventil

Reinigung Ihrer Abluftventile

Wir empfehlen Ihnen die Einlass- und Abluftventile Ihrer Anlage jährlich zu reinigen! In einigen Fällen ist es  sogar ratsam, dies öfter zu tun. Sollten Sie Schmutz an der Öffnung eines Abluftventils sehen, müssen Sie das Ventil unbedingt reinigen. Wir raten Ihnen das gereinigte Ventil unmittelbar nach der Reinigung wieder anzuschließen. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich die verschiedenen Ventile vertauschen. Die Platzierung des richtigen Ventils an der dafür vorgesehen Position, ist wichtig für den reibungslosen Betrieb Ihrer Anlage. Gehen Sie bei der Reinigung wie folgt vor:

  1. Greifen Sie das Ventil an der Außenseite und ziehen Sie es mit einer Drehbewegung ab.
  2. Entfernen Sie die Dichtungsringe.
  3. Reinigen Sie das Ventil mit Seifenwasser und einem weichen Tuch.
  4. Spülen Sie das Ventil sorgfältig aus und trocknen Sie es gründlich.
  5. Setzen Sie neue Dichtungsringe ein.
  6. Schließen Sie nun das gereinigte Ventil wieder an.

Ersetzen der Dichtungsringe

Die Reinigung der Ventile ist wichtig für den Betrieb Ihres Ausgleichslüftungssystem oder Ihr mechanisches Lüftungssystem. Ein sehr wichtiger Punkt, der bei diesem Prozess oft vergessen wird sind die Dichtungsringe. Diese Dichtungsringe sind sehr schwer zu reinigen. Deshalb ist es ratsam, diese Ringe regelmäßig zu ersetzen. Sie können die Dichtungsringe wie folgt austauschen:

  1. Greifen Sie das Ventil an der Außenseite und ziehen Sie es mit einer Drehbewegung ab.
  2. Entfernen Sie den Dichtungsring vom Ventil oder vom Kanal, falls er im Inneren verbleibt.
  3. Setzen Sie den neuen Dichtungsring in das Ventil ein.
  4. Schließen Sie das Ventil in der gleichen Position an.
  5. Sie können den alten Dichtungsring einfach in den Abfallbehälter werfen.

Kegelfilter

Die Vorteile von Kegelfilter in Ihre Abluftventil

Neben dem Wechsel der Filter und der Reinigung der Abluftventils können Sie auch noch eine einfache Vorsichtsmaßnahme ergreifen. Wollen Sie Ihr Belüftungssystem vor Verschmutzung schützen, die die angesaugte Luft mit sich bringt? Setzen Sie dann Kegelfilter in die Abluftventile ein. Ein Kegelfilter schützt die Abluftkanäle und den Lüftungsmotor vor Schmutz und Staub. Durch die Platzierung eines Kegelfilters in Ihrem Abluftventil ist die Reinigung des Abluftventils gleich viel weniger zeitaufwendig und es wird beim Entfernen des Abluftventils eine wesentlich geringere Menge Staub freigesetzt.

Wie installiert man einen Kegelfilter in einem Abluftventil?

Der Einbau eines Kegelfilters in ein Abluftventil ist sehr einfach. Gehen Sie zunächst so vor, wie Sie vorgehen würden, wenn Sie das Abluftventil reinigen wollen. Man greift das Ventil an der Außenseite und zieht es mit einer Drehbewegung los. Überprüfen Sie dann, dass sich kein Dichtungsring mehr im Lüftungskanal befindet. Wenn dies nicht der Fall ist, schieben Sie den Kegelfilter über die Rückseite des Ventils. Setzen Sie dann das Ventil mit dem Kegelfilter wieder in den Lüftungskanal ein. Achten Sie auch hier darauf, dass Sie das richtige Abluftventil in der richtigen Position einsetzen. Andernfalls kann die Abluftsystem gestört werden.