Luftfilter wechseln

Wie oft den Luftfilter austauschen?
Sie sollten den Luftilter alle 3-6 Monate austauschen, besonders im Sommer! Für Ihre Gesundheit und ein gesundes Raumklima ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre Wärmerückgewinnungs-Filter oder Luftilter pünktlich und ordnungsgemäß austauschen. Wir raten Ihnen, Ihre Luftfilter alle 3 bis 6 Monate auszutauschen um ein optimales Raumklima zu erhalten. Im Sommer steigt die Temperatur, aber es kann auch noch winterlich kalt sein und an diesen Tagen arbeitet Ihr Lüftungssystem optimal: Wärme zurückgewinnen! An den warmen Sommertagen wird einfach belüftet, und dann ist es wichtig, dass Ihr Luftfilter die Pollen aus der Luft filtert. Daher sollten Sie pünktlich Ihren Luftfilter austauschen. Durch die niedrigen Nacht- (und manchmal auch Tages-)Temperaturen wird die Zentralheizung ebenfalls noch benötigt. Dadurch wird die Luftqualität im Haus negativ beeinflusst. Daher ist es gerade jetzt wichtig, dass Ihr Luftfilter und Ihre Lüftungsanlage optimal läuft. Sorgen Sie daher dafür, Ihren Luftfilter zeitig auszutauschen, um die Wärmeleistung Ihrer Anlage optimal zu halten.

Wie tausche ich meinen Luftfilter?
Im Allgemeinen wird bei Luftfiltern unterschieden zwischen 2 Sorten von Filtern. Es gibt Luftfilter mit und ohne Drahtrahmen.

  • Schritt 1
    Lesen Sie die Gebrauchsanweisung Ihrer Lüftungsanlage für spezifische Informationen zum Austausch des Luftfilters Ihrer Anlage.
  • Schritt 2
    Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, sodass das Gerät nicht mehr unter Spannung steht und Sie sicher arbeiten können. Bei manchen Anlagen ist der Luftfilter verborgen hinter einem Deckel oder hinter einer Klappe Ihrer Lüftungsanlage, den Sie öffnen können, indem Sie Ihre Anlage öffnen. Ziehen Sie zuerst die Gebrauchsanweisung Ihrer Anlage zurate und lesen Sie das Kapitel zum Austausch des Luftilters.
  • Schritt 3
    Ziehen Sie den Luftfilter vorsichtig aus der Lüftungsanlage heraus und tun Sie ihn in einen Abfallbeutel oder Abfalleimer (kann in den normalen Hausmüll). Wenn Sie einen Luftfilter ohne Drahtrahmen austauschen, entfernen Sie das alte Filtertuch aus dem Rahmen und tauschen Sie es gegen ein neues, sauberes Filtertuch aus.
  • Schritt 4
    Setzten Sie den neuen Luftfilter in das Gerät. Achtung! Wenn Sie nur den Luftfilter austauschen, schieben sie den Filter zuerst um den alten Drahtrahmen herum, bevor sie en Luftfilter zurücksetzen. Schritt 5 Stecken Sie nun den Stecker wieder in die Steckdose und die Lüftungsanlage ist bereit, um Ihre Wohnung wieder mit sauberer Luft zu versorgen.

Standard G3 KWL-Filter durch G4- und F7-Filter ersetzen
In einigen KWL-Anlagen ist es möglich, die Standard-G3-Filter für Filter mit einer höheren Filterklasse zu ersetzen. Die Filter F7 schützen sowohl vor Grobstaub als auch vor Feinstaub. In diesem Video sehen Sie, wie Sie die G3-Filter einfach gegen Filter mit einer höheren Filterklasse austauschen können.

KWL im Sommer
Bei den tropischen Temperaturen der letzten Tage denken Sie wahrscheinlich nicht sofort an die Vorteile der Wärmerückgewinnung (KWL). Die KWL-Installation im Sommer kann Ihnen jedoch dabei helfen, die heißen Tage bequem zu überstehen. Wenn wir im Sommer Fenster und Türen zum Lüften öffnen, gelangt die warme Außenluft in die Wohnung. Wenn Fenster und Türen geschlossen bleiben, um die Hitze fernzuhalten, bietet Ihre KWL-Anlage eine Lösung, um lüften zu können. Die KWL-Anlage kühlt die einströmende warme Luft mit dem kühleren Luftstrom von außen. Dies hält die relativ kühle Luft im Inneren. 

Die Außentemperatur sinkt während der Nacht. Wenn Sie verhindern möchten, dass die Zuluft durch die wärmere Abluft erwärmt wird, können Sie den Wärmetauscher ausschalten oder den (Sommer-) Bypass einschalten. Der Bypass senkt die Innentemperatur, da die kühle Luft direkt nach dem Filtern eintritt. Die meisten KWL-Anlagen sind mit einem Bypass ausgestattet, der automatisch ein- und ausgeschaltet wird.

Wenn Sie Ihr Wärmerückgewinnungsgerät im Urlaub ausschalten, wird die Luft nicht aufgefrischt und es verbleibt Feuchtigkeit im Haus. Wir empfehlen Ihnen, die Installation in Position 1 lüften zu lassen. Moderne Anlagen verbrauchen in dieser Position wenig Energie.

KWL im Sommer
Warum ist es wichtig, eine saubere Lüftungsanlage zu haben?
Am besten ist es, Ihre Lüftungsanlage alle 2 Jahre zu warten. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Lüftungsanlage mindestens alle 5 Jahre vollständig warten und reinigen zu lassen. Wenn Sie dies nicht tun, ist Ihre Lüftungsanlage bereits nach 2 Jahren 20 bis 30 % weniger effektiv. Dies erleichtert die Entwicklung von Pilzen und Bakterien in Ihrem Zuhause, was dazu führen kann, dass Sie krank werden, weil die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause steigt. Neben der Verbesserung Ihres Wohlbefindens und Ihrer Gesundheit verringert eine gute Wartung auch den Verschleiß Ihrer Lüftungsanlage, wodurch diese länger hält und effizienter arbeitet.

Qualität der Luftfilter
KWL Filter Store ist ein zertifizierter Produzent von Luftfiltern. Wir sind der größte Hersteller von Luftfiltern in den Niederlanden und liefern ausschließlich Filter von hochwertiger Qualität, entsprechend der Europäischen Norm EN779:2012 und der neuen ISO 16890. In unsren eigenen Labors wird jeder Luftfilter ausgiebig getestet und wir versichern uns, dass alle Luftfilter unseren Qualitätsanforderungen entsprechen. Wir raten Ihnen davon ab, Ihre Luftfilter zu reinigen und stattdessen, Ihre Filter alle 6 Monate auszutauschen.

Die Wichtigkeit sauberer Luft im Haus Es hat sich gezeigt, dass 95 % der Menschen in Deutschland nicht über gesundes Raumklima nachdenken, woraus wir schließen können, dass gesundes Raumklima ein vernachlässigtes Kind ist. Glücklicherweise wird immer mehr Bewusstsein geschaffen, da die Gefahren von Feinstaub bekannter werden. Neben Organisationen widmen sich auch verschiedene Websites dem Thema. Ein weiteres Beispiel ist der Blog Happy New Day, in dem die Luftverschmutzer in Innenräumen ausführlich diskutiert werden. Dennoch sehen wir, dass immer mehr Bewusstsein für die Luftqualität geschaffen wird und mehr Informationen über die Folgen z.B. von Feinstaub zur Verfügung stehen. Feinstaub kommt sehr häufig im Haushalt vor. Untersuchungen haben gezeigt, dass beim Kochen viel Feinstaub freigesetzt wird und dieser oft lange Zeit anhält, was letztlich zu gesundheitlichen Problemen führt. Wenn die Lüftungsanlage nicht richtig funktioniert, bedeutet dies automatisch, dass Sie diesen Schadstoffen noch mehr ausgesetzt sind.

Möchten Sie weitere Informationen zum Kreieren eines optimalen Rauklimas mithilfe eines Luftfilters?

Kontakt