Wartung Ihrer KWL-Anlage

Es ist sehr wichtig, dass die Lüftungsanlage Ihres Hauses regelmäßig gewartet und gereinigt wird. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Lüftungsanlage ordnungsgemäß funktioniert und Sie können gesunde, saubere und frische Luft in Ihrem Haus genießen. Es gibt viele Firmen, die Ihre Lüftungsanlage für Sie warten können, aber Sie können auch selbst einiges tun. So ist es zum Beispiel sehr einfach, die Abluftventile selbst zu reinigen und die dazugehörigen Kegelfilter auszutauschen. Wenn Sie eine KWL-Anlage haben, können Sie die KWL-Filter selbst austauschen.

Wartung der KWL-Anlage

Ihre Lüftungsanlage kann ihre Aufgabe optimal erfüllen, wenn Sie alle 2 Jahre eine kleine Wartung durchführen. Es ist außerdem ratsam, Ihr Lüftungssystem mindestens alle 5 Jahre vollständig reinigen und warten zu lassen. Dies ist nicht nur besser für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, sondern sorgt auch für einen geringeren Verschleiß Ihrer Lüftungsanlage, was bedeutet, dass sie effizienter arbeitet und länger hält. Wenn Sie Ihre KWL-Anlage nicht warten, ist sie bereits nach 2 Jahren um 20 bis 30 % weniger effektiv.

Die folgenden Wartungsaufgaben können von einem Installateur durchgeführt werden:

  • Reinigung der Luftkanäle.
  • Wartung des Lüftungsgeräts.
  • Messung und eventuelle Nachjustierung der Absaugleistung.

Wohin kann ich mich zur Wartung wenden?

Für die Wartung Ihrer Anlage wenden Sie sich bitte an einen Installateur oder an die Serviceabteilung des Herstellers Ihrer KWL-Anlage. Neue Filter für Ihre KWL-Anlage können Sie über den KWL Filter Store bestellen.

Schützen Sie Ihre Luftkanäle mit Kegelfilter und Dichtungsringen

Kegelfilter

Neben dem Austausch von Filtern und der Reinigung von Ablassventilen können Sie auch eine einfache Vorsichtsmaßnahme ergreifen. Sie wollen Ihre Lüftungsanlage vor der Verunreinigung der angesaugten Luft schützen? Setzen Sie Kegelfilter in die Abluftventile ein. Ein Kegelfilter schützt die Rückluftkanäle und den Lüftungsmotor vor Schmutz und Staub. Durch das Einsetzen eines Kegelfilters in Ihr Ablassventil ist die Reinigung des Ablassventils auch viel weniger zeitaufwendig und es wird eine wesentlich geringere Menge Staub beim Entfernen des Ablassventils freigesetzt.

 

Dichtungsringe

Wir empfehlen, die Zu- und Ablassventile jährlich zu reinigen und den Dichtungsring auszutauschen, in manchen Fällen ist es jedoch empfehlenswert, dies häufiger zu tun. Wenn Sie Schmutz an der Öffnung eines Ablassventils sehen, sollten Sie das Ventil unbedingt reinigen. Das Wiedereinsetzen des Ventils unmittelbar nach der Reinigung stellt sicher, dass Sie die verschiedenen Ventile nicht versehentlich verwechseln. Das richtige Ventil wieder an die richtige Stelle zu setzen, ist wichtig für den Betrieb Ihrer Lüftungsanlage.

Wechseln Sie Ihre KWL-Filter rechtzeitig

Natürlich ist es wichtig, KWL-Filter rechtzeitig zu wechseln. Alles darüber können Sie auf unserer Seite Luftfilter wechseln nachlesen. Ob die Filter in Ihrer KWL-Anlage ausgetauscht werden müssen, lässt sich leicht feststellen. Nehmen Sie die Filter aus dem KWL-Gerät und sehen Sie, wie Ihre Filter aussehen:

  • Wenn die Filter dunkelgrau oder schwarz gefärbt sind, ist es höchste Zeit, Ihre Filter zu ersetzen.
  • Wenn die Filter weiß sind und eine weiche Oberfläche haben, können Sie sie weiterverwenden.

Vorteile des rechtzeitigen Austausches Ihrer KWL-Filter

  • Staub, Bakterien und Schimmelpilze halten sich weniger in der Wohnung auf und das Raumklima verbessert sich.
  • Ihre KWL-Anlage verbraucht weniger Energie.
  • Die Wärmerückgewinnung bleibt optimal.
  • Die KWL-Anlage hält länger.
  • Weniger Belastung durch asthmatische Beschwerden.

Möchten Sie Ihre(n) KWL-Filter austauschen? Bestellen Sie Ihre Filter schnell und sorgen Sie für eine einwandfrei funktionierende KWL-Anlage und saubere Luft in Ihrem Haus.

Bestellen

 

Meist verkauft